Checklisten Online

Checkliste Muster Vorlage Liste Vordruck Beispiel: Immobilienbewertung - Der richtige Preis für die Traumimmobilie

Der Preis ist heiß am deutschen Immobilienmarkt, je besser die Lage, desto höher der Preis. Dieser ist ein wichtiges Kriterium und ausschlaggebend für eine Kaufentscheidung.

Wertgutachten schaffen Klarheit und beziehen Grund und Boden, Gebäude- und Außenanlagen mit ein. Daraus entsteht der sogenannte Sachwert, der objektive Wert der Immobilie. Bedenken sie aber, der Preis einer Immobilie, muss nicht ihrem Wert entsprechen.

Um eine Immobilien bewerten zu können werden einige schriftliche Unterlagen im Vorfeld benötigt. Die Flurkarte (Lageplan und Flurstücknummer), eine Wohnflächenberechnung, Teilungserklärung, sowie ein aktueller Grundbuchauszug. Grundrisse, Energieausweis, Mietvertrag, wenn nicht Selbstnutzer sind auch ein wichtiger Bestandteil.

Weiterhin sind die Geschehnisse vor Ort, wesentlich. Welche Lärmquellen, wie Hauptstraße, Bahn- und Fluglärm, Gaststätten, gehen hiervon Lärmbelästigungen auch nachts aus, ist die Immobilie in einem Überschwemmungsgebiet, bzw. besteht Hochwassergefahr in diesem Gebiet. Zustand des Objekts, wie Bausubstanz und aktueller Renovierungsstand der Wohnung, sind maßgebend.

All diese Kriterien verschaffen einen ersten Überblick und geben Eckdaten über die Immobilien bekannt.

Hier finden Sie Checkliste, Vorlage, Vordruck, Protokoll, Liste, XLS / PDF Download, Büro, Urlaub und weitere Information zum Thema Immobilienbewertung:
Zugriffe: 57922